historische Altstadt Teil 2

In historische Altstadt Teil 1 hatte ich ja schon über meine Exkursion in dem Eifelstädtchen Monschau geschrieben. Es ging mir hierbei aber auch darum, ob und wie ich ein Superweitwinkel als Optik für die Architekturfotografie zum Einsatz bringen kann. In der Zwischenzeit habe ich auch weitere Motive probiert. Jedoch waren die Ergebnisse meines Erachtens eher ernüchternd, aber ich bin nun eine Erkenntnis reicher. Das Ziel in der Architekturfotografie ist ja Gebäude im Raum möglichst authentisch ab zu bilden, ohne jegliche Abstraktion. Meine Erkenntnis ist nun, dass die kleinste Brennweite mit der dies möglich ist bei 24mm und größer liegt. Kleinere Brennweiten erzeugen eine zu starke Flucht die ein Mensch nie und nimmer wahrnehmen könnte und das Motiv damit einfach nicht mehr authentisch wirkt. Eine andere Eigenschaft von Weitwinkel Zooms sind die perspektivischen Verzeichnungen im Randbereich der Bilder, was in der Architektur ein weiteres NoGo ist.

Hier im Teil 2 ging es mir nun darum das Weitwinkel Zoom 16-35mm für die Restlichtfotografie “available light” zum Einsatz zu bringen. Man kann in dem Fall auch längere Belichtungszeit noch ganz gut aus der Hand fotografieren, wo sonst ein Stativ absolut notwendig wäre. Es kommt mir hierbei auf die Stimmung an, die eine solche Altstadt im Laternenlicht ausstrahlt und weniger auf exakte Geometrie die ohnehin im Verborgenen liegt. Für diese Aufgabe scheint mir dieses Zoom allerdings praktisch und geeignet zu sein. Auch diese Bilder spiegeln die Charakteristik einer historischen Altstadt mit den spärlich beleuchteten Gassen wieder.

 

Teilen mit:

2 Kommentare

  1. Helmi Kaiser

    Monschau ist immer wieder einen Besuch wert. Problem ist nur, dass tagsüber zu viele Menschen die gleiche Idee haben. Der späte Nachmittag und die frühen Abendstunden sind deshalb wesentlich angenehmer. Diese Stimmung ist sehr gut wieder gegeben. Schöne Aufnahmen.

    Antworten
    1. burkhard (Beitrag Autor)

      Da hast du wohl Recht, an schönen Tagen und vor Allem am Wochenende kann man sich ein Besuch in Moschau ersparen. Freut mich, dass die Bilder gefallen 🙂 Danke dir.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
546