zwischen zwei Welten

Ich glaube kein Gadget in den letzten 20 Jahren war so erfolgreicht wie das Smartphone. Ich meine ich kenne es ja noch aus Handy Zeiten in denen bei jeder Gelegenheit gesimst wurden. Aber SMS ist heute natürlich out. Heute wird gepostet, kmmentiert, geliked und gechattet. Ich frag mich, wenn ich sowas sehe, immer wider, warum eigentlich so kompliziert? Mal eben anrufen und sich verabreden, so ganz konventionell, ist viel einfacher. Lieber einpaar gute Freunde ganz persönlich, als die halbe Welt nur oberflächlich.

 

Teilen mit:

2 Kommentare

  1. Helmi

    Wahre Freundschaft braucht Zeit. Und bedeutet auch geben, und nicht nur nehmen. Selfies ins Internet stellen verlangt nach etwas anderem. Man will bestätigt werden, man will angeben. Narzismus pur. Was am Ende bleibt ist Leere. Und die wird überspielt mit immer mehr Streben nach Aufmerksamkeit. Wenn man das irgendwann bemerkt, und es ändert, dann kann sich noch alles zum Guten wenden. Ansonsten ist eine Depression die Folge. Nicht ohne Grund sind heute mehr Menschen psychisch krank als physisch. Hoffen wir also auf die Einsicht des Einzelnen.

    Antworten
    1. burkhard (Beitrag Autor)

      Irgendwie sagst du es ja auch schon. Es ist möglichst viel Applaus zu bekommen ohne wirklich etwas von sich Preis zu geben. Es geht natürlich auch anders, aber meistens ist es wohl so. Bei einem persönlichen Gegenüber wird auch unbewusst kommuniziert und man gibt so auch seine z.B. Stimmung Preis. Dazu braucht man auch den Mut besonders beim ersten Treffen. Ob man dann auch Applaus bekommt ist ungewiss. Schaun wir mal wie es sich weiter entwickeln wird.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
544